lebens.werte.schule


Die Initiative lebens.werte.schule erforscht und unterstützt inklusive sowie partizipative Entwicklungen und Projekte in Schulen. Sie sensibilisiert für das Wahrnehmen von Vielfalt und für eine Kultur der wechselseitigen Anerkennung zwischen allen beteiligten Personen und Gruppen. Dazu gehören besonders die zusehends verdrängten religiösen und ethischen Dimensionen in Schulkultur und Schulentwicklung.

Die Initiative lebens.werte.schule optiert für demokratiefähige, differenzsensible Schulen als Orte menschengerechter Bildung.


AKTUELLES

  • nächstes Forum lebens.werte.schule:
    Montag, 12. Juni 2107, 18:30 Uhr
    Mag. Dr. Ulrich Krainz
    „Religion und Demokratie in der Schule. Analysen zu einem grundsätzlichen Spannungsfeld.“
  • „Inklusive Schule – Religionspädagogische Annäherungen und Orientierungen“
    Am 10. und 11. November 2016 fand in Wien ein Internationale Forschungskolloquium statt.

    » zur Nachlese

Die Initiative lebens.werte.schule ist eine Kooperation dreier Institutionen:

Kompetenzzentrum "Menschenrechtspädagogik" der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems

Institut für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien
Institut für Religionspädagogik der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien